Taskleiste

Vielleicht sollten wir erst einmal klären, was ein Task ist.

Task

Ein Task ist in in der Computerwelt ein Prozess. Ein gestartetes Programm ist ein Prozess. Das heißt, wenn ein Programm gestartet wird, dann wird dieses als Task gestartet und ist in der Taskleiste auch – als geöffnetes Fenster – zu sehen.

Fenster können in der Taskleiste „abgelegt“ werden.

Taskleiste

Als Taskleiste wird bei Microsoft Windows die ganze untere Leiste genannt. Sie beginnt – ganz links – mit dem Windows-Start-Menü. Dann kommen die Programm-Symbole, die in der Taskleiste abgelegt werden können. Daneben werden die geöffneten Fenster von Programmen angezeigt und ganz rechts die „Infoleiste“ mit vielen Symbolen von Hintergrund-Programmen, hier stehen auch die Uhrzeit und der Kalender. Am äußersten rechten Rand liegt das fast unsichtbare Symbol „Desktop anzeigen“. Bei einem Mausklick darauf wird der Desktop (Arbeitsplatz) angezeigt; es werden alle Fenster „minimiert“, als Symbol in der Taskleiste abgelegt… die Programme bleiben dabei geöffnet. Mit einem Mausklick auf das geöffnete Fenster-Symbol wird das Fenster wieder vergrößert…

 

 

Über astrid

Astrid ist Administratorin dieser Website - sie ist IT-Dozentin und arbeitet im IT-Support bei den obersten Bundesbehörden... Mehr über sie: http://astrid-unglaube.de
Dieser Beitrag wurde unter Fachbegriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.