Oktober 2012

Überblick: Am 13.10.2012 waren wir zu sechst: 2 neue Mitstreiterinnen mit vielen Fragen und Wünschen!

  • Smart-Phone-Boom: Androiden und anderes Zeug…
  • Bilder einfügen in Lebenslauf: Mit verschiedenen Formaten arbeiten (Word-Dokumente und Kompatibilität – Scann-Ergebnisse (Tiff, Pdf, JPG…)
  • Sollte ich gebrauchte Hardware kaufen? (Wie und Wo) Und neue Ersatzteile für alte Rechner? Bsp.: alte Festplatte als Externe nutzen – dafür eine passende Hülle mit USB-Anschluss kaufen.
  • Facebook-Account „vollständig und wirklich löschen“! Geht das?

Hier nun die Fragen und Antworten konkret:

Smartphones:
Diana hat sich ein neues Smartphone gekauft und von ihren Erfahrungen berichtet. Was sind Smartphones? Die Wikipedia ist immer eine gute Anlaufstelle um einen Überblick zu einem Thema zu bekommen: siehe Wikipedia-Artikel zu Smartphones. Am besten ist es sich ein Smartphone direkt anzuschauen um einen Eindruck zu bekommen, also z.B. mal Bekannte fragen, die eins haben. Diana hatte ihrs dabei, so das wir dies auch gleich austesten konnten. Ggf. können wir bei Interesse mal einen Themenstammtisch zu Handys und Smartphones machen, da dieses Thema doch sehr umfangreich ist.

Bewerbungsunterlagen:
Das Thema ist sicherlich auch sehr umfangreich, weswegen ich hier nicht auf alles eingehen kann. Zur Frage wie man verschiedene PDF-Dateien (Bewerbung, Zeugnisse, usw.) in einer PDF-Datei speichern kann: Das kann unter Windows der „PDFCreator“ und unter Linux „PDFChain“. Beide Programme sind kostenlos. Link zum PDFCreator: http://de.pdfforge.org. Beim PDFCreator im Dialog auf „Warten“ klicken. Diese werden wie Druckaufträge in einer Warteschlange aufgelistet. Dort können die Dokumente in der gewünschten Reihenfolge sortiert werden und danach über eine Funktion zu einem Gesamtdokument zusammengefasst werden. Noch etwas einfacher und speziell für das Zusammenfügen geeignet ist der PDFBinder. Mehr Fragen? Dann kommt zum Stammtisch oder einfach fragen. 😉

Nachtrag:

Hardware:
Der Teil ist mir entfallen… äh… helft mir…

Facebook-Account löschen:
Dazu gibts Hilfeseiten im Netz. Wir haben mit einer Suchmaschine nach „facebook account löschen“ gesucht und auch gefunden. Wir konnten innerhalb weniger Minuten die richtige Stelle finden und den Löschvorgang einleiten.
[edit von Katrin – Ende]

Alle Angaben in diesem Blog sind ohne Gewähr auf Richtigkeit sowie Verfügbarkeit der Links.

Über astrid

Astrid ist Administratorin dieser Website - sie ist IT-Dozentin und arbeitet im IT-Support bei den obersten Bundesbehörden... Mehr über sie: http://astrid-unglaube.de
Dieser Beitrag wurde unter Fragen und Antworten, Stammtisch-Treffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.