März 2013

Vorweg gesagt, wir waren sehr überrascht. Diesmal waren wir insgesamt 14 und mussten auf den zweiten Raum ausweichen. Dennoch hat es ganz gut funktioniert. Aber müssen wir uns überlegen, wie wir zukünftig mit solch einer Gruppengröße umgehen. Das nächste Mal wollen wir daher wieder mehr über Interna diskutieren und uns auch mal wieder dem Blog und Flyer widmen. Der nächste Stammtisch ist wieder am 6.4. Bis dahin schon mal schöne Ostern. 🙂

Nun die Zusammenfassung der Fragen, welche Oana uns dokumentiert hat:

Frage 1: Ich lese meine Emails online, in einem Internetbrowser, wie kann man Bilder die in Emails enthalten sind ansehen, downloaden oder speichern?
Antwort: Bei dieser Frage hängt die Antwort von zwei grundsätzlichen Kriterien ab:
a)
Je nach Email-Anbieter wird der Email-Anhang anders angezeigt zum Beispiel web.de, Google Mail, gmx.de, yahoo.de. Bei jedem Email Dienst sind die Fotos an einer anderen Stelle in der Email enthalten. Bei Google Mail findest du deinen Email-Anhang mit einem Download-Link (bei Fotos mit Vorschaubild) unter dem Email-Text. Bei web.de  findest den Email-Anhang als Link unterhalb des Email-Textfelds. Hier kannst du mehrere machen Erneut auf Viren prüfen, Anlage löschen, Anlage im Smart Drive speichern. Bei Hotmail findet man den Link zum Email-Anhang oberhalb des Textes, direkt unter der Betreff-Zeile.

b) Browserabhängig: das Herunterladen und Speichern ist je nach benutzten Browser unterschiedlich.
Mozilla Firefox: Beim Aufruf „herunterladen“ öffnet sich das Fenster:

Internet Explorer: Zuerst klickt man den Link mit der rechten Maustaste an. Dann öffnet sich im Internet Explorer folgendes Fenster:
Hier wählt man „Bild speichern unter“ zum herunterladen, oder Link öffnen zum ansehen.

Frage 2: Was bedeutet der Datei-Anhang PPS, wie kann man eine PPS Datei downloaden und speichern?
Antwort:
Die Dateierweiterung PPS bedeutet: Microsoft PowerPointSlideshow.
Es handelt sich dabei um eine Art „Dia Show“, die Datei kann mit Microsoft PowerPoint oder zum Beispiel Open Office angezeigt werden.
Manche Anhänge haben einen interessanten Namen und werden deshalb gerne ohne jede vorsichtig geöffnet. Aber wie bei allen Downloads sollte man darauf achten, dass sie aus einer sicheren Quelle stammen (z.B. von einer Freundin), da sie Viren enthalten könnten. Stammen die Daten nicht aus einer sicheren/bekannten Quelle, sollte man die Daten nicht herunterladen und die E-Mail direkt löschen, stammt die E-Mail aus einer bekannten Quelle, müssen die Daten dennoch vor dem Herunterladen auf Viren geprüft werden.
Will man die PPS-Datei anschauen dann muss man  auf „Ansehen“ klicken. Mit „Herunterladen“ speichert  man die PPS.

Frage 3: Wie speichert man im Browser Mozilla Firefox ein Lesezeichen in der Lesezeichensymbolleiste?
Antwort: In der Lesezeichensymbolleiste können im Firefox Browser häufig genutzte Webseiten als Links abgelegt werden; die Lesezeichensymbolleiste befindet sich unterhalb des Adresseingabefeldes (siehe Abbildung). Um die Leiste einzublenden wählt man im Firefox  1. das Menü Einstellungen; 2. Haken bei Lesezeichen-Symbolleiste setzen!

Um ein Lesezeichen in der Lesezeichensymbolleiste abzulegen:

  1. Aufruf einer Internetseite,
  2. Doppelklick auf den gelben Stern,
  3. Im Pulldownmenü „Ordner“ den Button Lesezeichen-Symbolleiste wählen,
  4. Klick fertig.

Es sind zwar noch einige Fragen und Antworten gefallen, aber wir können (wollen) hier aus Platzgründen hier nur die wichtigsten dokumentieren. Wenn Einer von uns/euch eine weitere wichtige Frage fehlt bitte teilt es uns über die Kommentar-Funktion mit!

Bis baald, Eure Diana

Über astrid

Astrid ist Administratorin dieser Website - sie ist IT-Dozentin und arbeitet im IT-Support bei den obersten Bundesbehörden... Mehr über sie: http://astrid-unglaube.de
Dieser Beitrag wurde unter Fragen und Antworten, Stammtisch-Treffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.