Juli 2015

Wir haben diesmal unseren Teilnehmerinnen-Rekord in 2013 von 14 gebrochen. Wir waren insgesamt 17 Frauen. Bei so einer großen Runde wurde die Vorstellungsrunde sehr lang, es war auch sehr interessant, da sich viele Neue vorgestellt haben und auch vom letzten Mal wieder alle dabei waren.

Ich möchte hier einfach mal vorstellen wie bei uns der Ablauf des Stammtisches ist:

1. Vorstellungsrunde und kurzes Ansprechen von Problemen, Themen, Projekte, Wünschen …
2. Kurze Pause und Besprechung wie wir weiter machen
3. Klärung von Organisatorischem und Geld (derzeit 2 Euro) einsammeln
4. Zusammenfinden in Kleingruppen und weitere Diskussion und gegenseitige Hilfe bei Bedarf, Interesse und Lust

Jede Teilnehmerin soll ruhig und aktiv auf andere zugehen und andere Frauen fragen. D.h. die Gruppen finden selber zusammen und die Gesprächsteilnehmerinnen auch. Auch wenn einige Frauen sehr aktiv sind und den Stammtisch moderieren und Gruppen anleiten, gehen wir davon aus, dass alle Frauen, die zum Stammtisch kommen, ihr Wissen teilen wollen und auch bereit sind sich selber weiterzubilden. Auf Wünschen nach einem Einzel-Coaching und der Lösung von spezielle IT-Problemen von Einzelpersonen können wir nicht eingehen. Wir können auch keine Dienstleistung anbieten und auch kein IT-Support oder eine Schulung ersetzen.

Wir wollen uns in der Gruppe frei und offen austauschen können und gegenseitig helfen, gemeinsamen besser werden und mehr erreichen als alleine.

Nebenbei: Wir gehen auch davon aus, dass ihr wisst, dass ihr auch kompetent seid, wenn ihr noch „wenig“ oder gar nichts über Technik wisst. Also Selbst-Bashing möchten wir nicht hören. Wir finden es ganz super und stark, dass ihr da seid und noch besser, wenn ihr regelmäßig dabei bleibt. 🙂

Na dann… bis zum nächsten Mal!

#katrin

Über astrid

Astrid ist Administratorin dieser Website - sie ist IT-Dozentin und arbeitet im IT-Support bei den obersten Bundesbehörden... Mehr über sie: http://astrid-unglaube.de
Dieser Beitrag wurde unter FCSt, Stammtisch-Treffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.